post

Wie Herren T-Shirts waschen?

Es ist das wichtigste Basic der männlichen Garderobe – Das T-Shirt. Doch viele Modelle verlieren schnell an Form und Farbe, gerade bei häufigen Waschgängen. Damit Ihre Shirts länger schön bleiben, können Sie sich beim Waschen an folgenden Tipps und Tricks orientieren.

T-Shirts auf links waschen

Gerade bei Shirts mit Prints, Applikationen und Stickereien empfiehlt es sich, die Außenseite vor dem Waschgang nach innen zu drehen. So wird lediglich die Innenseite in der Waschmaschine beansprucht, die ohnehin beim Tragen nicht zu sehen ist. Die Außenseite bleibt von Verschleißspuren verschont.

Maximal bei 40 Grad waschen

Um das Eingehen des T-Shirts vorzubeugen, ist es sinnvoll, es auf einer möglichst niedrigen Stufe zu waschen. Ideal sind 30 Grad, bei starker Verschmutzung darf auch auf 40 Grad erhöht werden. Höhere Stufen wie beispielsweise 60 Grad gilt es jedoch zu vermeiden, da das Modell hierbei stärker einlaufen kann.

Waschpulver statt Flüssigwaschmittel

Viele Verbraucher waschen ihre Wäsche nur noch mit Flüssigwaschmittel anstatt mit Waschpulver. Für ein optimales Ergebnis sollte bei Herren Shirts jedoch Waschpulver verwendet werden, da dieses zum einen ein noch saubereres Ergebnis verspricht und zum anderen auch noch deutlich günstiger ist als die flüssige Variante.

Setzen Sie auf spezielle Waschmittel!

Damit weiße Herren T-Shirts länger weiß bleiben, sollte ein Weißwaschmittel verwendet werden. Dies gilt auch für farbstoffhaltige Flecken von Tee, Kaffee oder Säften, die mit dem Pulver restlos entfernt werden können. Zudem sorgt das Weißwaschmittel für eine besonders saubere Waschtrommel.

Keine Bleichmittel bei T-Shirts

Verzichten Sie grundsätzlich auf Bleichmittel. Diese enthalten aggressive Substanzen, die das Shirt angreifen und schlimmstenfalls Löcher und Risse entstehen lassen.

T-Shirts Nur notfalls in den Trockner

Selbstverständlich ist es einfacher, schneller und bequemer, das Shirt in den Trockner zu stecken. Für eine längere Lebensdauer empfiehlt sich jedoch das regelmäßige Lufttrocknen. So sollte der Trockner nur notfalls zum Einsatz kommen und wenn dann sollte nur auf niedrigster Stufe bei 40 bis 60 Grad getrocknet werden. Ansonsten verlieren die T-Shirts nur unnötig an Form.